Seitenpfad:

Über uns

Die Forschungsplattform ist eine Kooperation des Zentrums für Künstlerpublikationen und dem Forschungsverbund Künstlerpublikationen.

Zentrum für Künstlerpublikationen
Die Weserburg Museum für moderne Kunst verfügt über einen in Europa einzigartigen Bestand von Künstlerpublikationen und Schriftgut. Das Zentrum für Künstlerpublikationen fungiert dabei als Archiv, Forschungsinstitut und Ausstellungsort gleichermaßen. Die Archiv- und Sammlungsbestände bilden die Basis beispielgebender Ausstellungen und renommierter wissenschaftlicher Forschung.

Das Zentrum umfasst ca. 80 verschiedene Archive, Nachlässe, Fonds und Sammlungen. Der Bestand setzt sich aus 1.300 laufende Meter Schriftgut, Schriftgut mit Kunstcharakter und Künstlerpublikationen zusammen. Insgesamt sind über 300.000 publizierte, vervielfältigte und veröffentlichte Kunstwerke von über 3.000 Künstler/innen aus aller Welt vorhanden – von der Künstlerbriefmarke über Künstlerbücher, Filme, Videos und Künstlerschallplatten bis hin zur Multimedia-Edition, wie sie in Europa an keiner anderen Stelle so anzutreffen sind.

Der Besuch des Zentrums für Künstlerpublikationen zu Recherchezwecken ist bis auf weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Kontakt: [Bitte aktivieren Sie Javascript], Telefon 0421-59839-40

Kontakt

Zentrum für Künstlerpublikationen
Centre for Artists' Publications

Weserburg Museum für moderne Kunst
Zentrum für Künstlerpublikationen
Teerhof 20, 28199 Bremen
Germany

+49 (0)421 59839-40
[Bitte aktivieren Sie Javascript]

 

Forschungsverbund Künstlerpublikationen

Der Forschungsverbund Künstlerpublikationen ist eine Kooperation von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Bremen, der Hochschule für Künste Bremen, der Forschungsstelle Osteuropa und des Zentrums für Künstlerpublikationen in der Weserburg | Museum für moderne Kunst.

Ziel des Forschungsverbunds ist es, Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Künstlerpublikationen einzuleiten und dieses als neues wissenschaftliches Arbeitsfeld zu etablieren. ‚Künstlerpublikation' wird hier als Oberbegriff für alle Formen publizierter Kunstwerke verwendet: vom Künstlerbuch über die Schallplatte, den Videofilm bis zur Netzkunst. 

Der Forschungsverbund veranstaltet die Vortragsreihe Theoretische Tropen, organisiert Tagungen zu speziellen kunst- und medientheoretischen Themenfeldern, gibt die Schriftenreihe für Künstlerpublikationen heraus und führt alle zwei Jahre eine Jahrestagung durch.

 

 

Kontakt

Forschungsverbund Künstlerpublikationen
Research Association Artists' Publications

c/o Weserburg Museum für moderne Kunst
Zentrum für Künstlerpublikationen
Teerhof 20, 28199 Bremen
Germany

+49 (0)421 59839-40
[Bitte aktivieren Sie Javascript]

 

Kooperationspartner*innen der Forschungsplattform

Uni Bremen
Forschungsstelle Osteuropa
HfK Logo
Weserburg